Anzeigen

"No Angel" als Engel zu Weihnachten

[5479 Views | 0 Kommentare]

06.10.2011 | Deutsches Theater , München

Das Musical „Vom Geist der Weihnacht“ gastiert ab dem 23. November 2011 im Deutschen Theater München. Charles Dickens Erzählung in der Marleys Geist auf seinen alten Freund Scrooge trifft, der dem Weihnachtsgeschäft nichts anderes abgewinnen kann, als Gewinnoptimierung durch höhere Zinsen auf verliehenes Geld noch mehr Gewinn zu machen, wandelt sich als ein Engel auftaucht, und die beiden auf eine Zeitreise in die Vergangenheit mitnimmt. Scrooge will den Geist Marleys wieder loswerden, der allerdings an die Erde gefesselt ist, bis er Scrooge so verändert hat, dass er nicht mehr alle Mitmenschen schikanieren und ausnehmen will. . Der Engel schafft es, den kaltherzigen Scrooge langsam aufzuweichen, und zurück in der Gegenwart, ihn sogar dazu zu bewegen seine Liebesgefühle zu gestehen. Dirk Michael Steffan ist Komponist und Autor dieser Musical Inszenierung und zusammen mit der Regisseurin Iris Limbarth und dem Produzent Matthias Rothermund von BB Promotion wurde es ermöglicht diese Geschichte ins Deutsche Theater München zu bringen. Steffan verriet uns bei der Pressekonferenz zudem, dass man das Publikum in dieser Inszenierung direkt mit einbinden will. Es soll ein erschwingliches Familienereignis werden, in dem die Zuschauer – ob klein oder groß – direkt mitmachen werden sollen. Die zahlreichen Kinderrollen sind mit 35 Münchner Kids besetzt worden, die sich bei einem Casting dazu beworben hatten. Und die Besetzung sucht seines Gleichen: Den Engel verkörpert Sandy Mölling, die damit vom „no angel“ direkt aufgestiegen ist. Den Scrooge wird Kristian Korsholm Vetter spielen und den Geist von Marley spielt Werner Bauer. Die soziale Komponente soll natürlich zur Weihnachtszeit nicht fehlen. Mit dem Matleser Hilfsdienst unterstützt man in einer Partnerschaft dessen Weihnachtsaktion „Hoffnung Spenden“.

Fotografen


Fotograf

Bildergalerie



Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
0 Benutzer online + 1.002 Gäste