Anzeigen

Der vererbte Hochzeiter

[227 Views | 0 Kommentare]

Beginn

Sonntag, 26.11.2017 ab 19:00 Uhr

Eintritt

8€

Kategorie

Kultur > Theater

Auf dem Wieserhof ist einiges los. Tochter Tina führt ein lockeres Leben, Stase, die Magd ist schlampig, faul und frech.

Nun ist auch noch Tante Klara gestorben, die einzige Schwester vom Wieserbauern. Sie hinterlässt ein stattliches Wohnhaus und zwei Tagwerke Grund.

Hans, der Wieserbauer, und seine Frau Christa sind davon überzeugt, dass ihnen das Erbe von Klara automatisch zufällt, weil es ja sonst keine Verwandten gibt. So sind sie ganz überrascht, als der Pfarrer ins Haus kommt und ihnen eröffnet, dass Klara das Testament bei ihm hinterlegt hat. Die ganze Familie ist geschockt, als der Pfarrer dieses Testament vorliest.

Es erben zu gleichen Teilen Tochter Tina und ein gewisser Sepp Bürstenbinder. Dies jedoch nur unter der Bedingung, dass die beiden heiraten. Sollte Tina diese Ehe verweigern, erbt alles der Bürstenbinder Sepp allein. Die beiden haben vier Wochen Bedenkzeit.

Und was in diesen vier Wochen passiert und welche Rollen der Flori, der Brunnerbauer und die Weber Kathi dazu beitragen...

Lasst euch überraschen.....!


1 Teilnehmer, Administratoren


adl

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
1 Benutzer online + 1.213 Gäste