Anzeigen

Bargeld entwendet, Täterin gestellt

[324 Views | 0 Kommentare]

01.05.2017 | Ingolstadt, Polizeireport

Ort: Ingolstadt, Hauptbahnhof
Zeit: Sonntag, 30.04.2017, 06.30 Uhr

Am Sonntagmorgen vergaß ein 36-jähriger Mann aus Ingolstadt seine Geldbörse an der Verkaufstheke der Bäckerei im Hauptbahnhof. Eine 42-jährige Frau aus dem Landkreis Straubing-Bogen nahm kurz darauf das Portemonnaie an sich und gab es bei der Information am HBF ab. So weit, so gut. Dummerweise hatte die Dame zuvor aus der Geldbörse 500 Euro entnommen und wohl als „Finderlohn“ behalten. Da der Bereich videoüberwacht ist, konnte der Fall jedoch schnell geklärt werden. Nachdem dem Ingolstädter sein Missgeschick aufgefallen war, eilte er zur Bäckerei zurück. Da die Geldbörse nicht mehr auffindbar war, schaute der Mann mit einer Kassiererin die Videoaufzeichnungen durch. Darauf war die Täterin einwandfrei zu erkennen. Nach kurzer Suche fand der Bestohlene die 42-Jährige am Bahnsteig. Auf die Tat angesprochen, gab die Frau die 500 Euro zurück und stieg in einen Zug. Dort konnte sie kurz darauf durch die zwischenzeitlich verständigten Polizeibeamten angetroffen werden. Nach Feststellung ihrer Personalien, durfte die Dame ihre Heimfahrt antreten. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls.
Erstellt von

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
1 Benutzer online + 1.235 Gäste