Anzeigen

Zuviel erwischt

[670 Views | 0 Kommentare]

04.06.2017 | Ingolstadt, Polizeireport

Ort: Ingolstadt, Volksfestplatz
Zeit: Sonntag, 04.06.2017, 00:10 Uhr

Ein 46jähriger Köschinger sprach bei einem Besuch des Pfingstvolksfest stark dem Alkohol zu. Aufgrund der starken Alkoholisierung wurde er dann auch durch den Sicherheitsdienst vom Gelände begleitet. Kurz vor Verlassen des Volksfestplatz versuchte der Besucher sich gegen ein Absperrgitter zu lehnen, stolperte aber plötzlich und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Der Sicherheitsdienst konnte den Sturz nicht mehr verhindern. Eine Fremdeinwirkung durch Dritte konnte nachweislich ausgeschlossen werden. Durch polizeiliche Einsatzkräfte wurde, bis zum Eintreffen des Notarztes, Erste Hilfe geleistet. Vermutlich erlitt der Besucher ein Schädelhirntrauma, zur weiteren Behandlung wurde er ins Klinikum Ingolstadt verbracht.
Erstellt von

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
1 Benutzer online + 576 Gäste