Anzeigen

Alles nur geklaut

[442 Views | 0 Kommentare]

18.06.2017 | Ingolstadt, Polizeireport

Ort: Ingolstadt, Eriagstraße 12
Zeit: 17.06.2017, 14:30 Uhr

Am Samstagnachmittag wurde ein 32-jähriger ukrainischer Asylbewerber in einem Bekleidungsgeschäft in der Eriagstraße von Angestellten beim Ladendiebstahl ertappt. Er hatte zuvor versucht diverse Kleidungsstücke in seinem Rucksack zu verstecken. Hierbei wurde er von einem 28-jährigen ukrainischen Asylbewerber begleitet, welcher sich selbst aber nicht an dem Diebstahlsversuch beteiligte. Die Aufnahme des Sachverhalts fand vor Ort durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Ingolstadt statt.

Im Anschluss an die Anzeigenaufnahme begaben sich die beiden Asylbewerber zielstrebig zu zwei vor dem Geschäft abgestellten Fahrrädern. Als der 32-jährige Ukrainer mit einem der beiden Fahrräder losfahren wollte, wurden beide durch die eingesetzten Beamten nach der Herkunft der Fahrräder befragt. Beide gaben daraufhin an, dass die Räder nicht ihnen gehören würden. Eine Angestellte des Geschäftes konnte jedoch bezeugen, dass beide zuvor mit diesen Fahrrädern zum Geschäft gefahren waren. Eine Überprüfung der Rahmennummern ergab, dass das Fahrrad des 32-jährigen in der Nacht von 05.06.2017 auf 06.06.2017 in der Manchinger Straße entwendet worden war. Das zweite Fahrrad war nicht zur Sachfahndung ausgeschrieben. Da aber auch hier der Verdacht des Diebstahls nahelag, wurden beide Fahrräder sichergerstellt. Beide erwartet nun eine Strafanzeige wegen Diebstahls.
Erstellt von

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
0 Benutzer online + 1.187 Gäste