Anzeigen

Polizeibericht Bürgerfest 2017

[468 Views | 0 Kommentare]

10.07.2017 | Ingolstadt, Polizeireport

Die Polizeiinspektion Ingolstadt blickt auf ein weitgehend friedliches Bürgerfest zurück

Ort: Ingolstadt
Zeit: Freitag, 07.07.2017 bis Sonntag 09.07.2017

Am vergangenen Wochenende fand in Ingolstadt das Bürgerfest statt. Aus polizeilicher Sicht war es ein überwiegend friedliches Fest mit durchschnittlichen Einsatzzahlen.

An den beiden Festtagen wurde der gesamte Innenstadtbereich mit verstärkten Polizeikräften bestreift.

Wie schon bei mehreren Volksfesten davor, kam eine polizeiliche Videoüberwachungsanlage in der Innenstadt zum Einsatz. Die Livebilder wurden durch Videobeamte der Polizeiinspektion Ingolstadt beobachtet. Auf diese Weise hatte die Polizei das Geschehen im Veranstaltungsbereich noch besser im Blick. Es konnte dadurch in mehreren Fällen der Besucherstrom durch den gezielten Einsatz von Polizei und Sicherheitsdienst so beinflusst werden, sodass ein Überfüllung bestimmter Veranstaltungsbereiche verhindert werden konnte. Die nachträgliche Auswertung von gespeichertem Bildmaterial war bei den Ermittlungen zu einem Diebstahl hilfreich.

Die Zusammenarbeit mit dem Veranstalter, der Stadt Ingolstadt und dem eingesetzten privaten Sicherheitsdienst verlief reibungslos. Bei zahlreichen Einsätzen unterstützten sich Sicherheitsdienst und Polizei gegenseitig.

Insgesamt wurden im Zusammenhang mit dem Bürgerfest, trotz des deutlich höheren Besucheraufkommens, nicht wesentlich mehr Straftaten registriert, als an einem gewöhnlichen Wochenende.
Erstellt von

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
3 Benutzer online + 1.331 Gäste