Anzeigen

Unfallflucht

[247 Views | 0 Kommentare]

18.01.2018 | Ingolstadt, Polizeireport

Ort: Ingolstadt, Staatstr. 2214
Zeit: 17.01.2018, 21:15 Uhr

Zeugen gesucht

Mittwochnacht kam es auf der Staatstr. 2214 zwischen Dünzlau und Irgertsheim zu einem Beinahezusammenstoß zwischen zwei entgegenkommenden Autofahrern.

Ein 20jähriger Monheimer befuhr mit seinem VW die Staatstraße in Richtung Irgertsheim. Etwa mittig zwischen Dünzlau und Irgertsheim, auf Höhe der Überholspur, kam dem 20jährigen ein anderer Pkw auf seiner Fahrspur entgegen. Dieser war zuvor, vermutlich aufgrund von Tieren auf der Fahrbahn, nach links auf die Gegenspur ausgewichen. Der Monheimer wich seinerseits nach rechts aus, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Er überfuhr ein im Grünstreifen stehendes Verkehrszeichen. Hierdurch wurde sein VW stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit, weswegen er abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden an dem Pkw wird auf 12000 Euro geschätzt. Der entgegenkommende Pkw blieb zunächst in der Nähe des Unfallortes stehen, flüchtete dann aber unerkannt.

Hinweise zum unbekannten Unfallgegner nimmt die Polizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/9343-2100 entgegen.
Erstellt von

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
3 Benutzer online + 1.245 Gäste