Anzeigen

Zwei Einbrüche im Ingolstädter Osten

[3330 Views | 0 Kommentare]

08.11.2010 | Ingolstadt, Polizeireport

Die Polizei bittet unter 0841 / 9343 - 0

Die Polizei bittet unter 0841 / 9343 - 0

INGOLSTADT Einbrecher nutzten die Abwesenheit der Hausbesitzer und verschafften sich unberechtigt Zutritt zu zwei Einfamilienhäusern. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 1.500 Euro, nur in einem Fall machten die Täter Beute.

In der Bauersfeldstraße, im Ortsteil Mailing, hebelten Einbrecher ein Küchenfenster im Erdgeschoss auf. Anschließend stiegen sie in das Wohnhaus ein und durchsuchten die Räume. Nach derzeitigem Sachstand wurden mehrere Schmuckstücke entwendet. Der Einbruch wurde erst am Mittwoch von Angehörigen bemerkt.

Ein Gärtner entdeckte gestern bei Arbeiten auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses in der Regensburger Straße einen weiteren Einbruch. Dort hatten unbekannte Täter gleich mehrere Türen und Fenster gewaltsam aufgebrochen. Auch in diesem Fall wurden die Wohnräume nach Wertsachen durchsucht. Da aber weder Schmuck noch Bargeld vorhanden war, verließen die Täter das Anwesen wieder ohne Beute.

Beide Taten ereigneten sich im Zeitraum vom vergangenen Wochenende bis gestern. Der oder die Täter konnten jedes Mal unerkannt entkommen. Ob zwischen den beiden Einbrüchen ein Zusammenhang besteht ist noch unklar. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0841 / 9343 - 0 um Hinweise aus der Bevölkerung.

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
0 Benutzer online + 986 Gäste