Anzeigen

Almog Cohen bleibt bis 2021

[302 Views | 0 Kommentare]

25.05.2017 | Ingolstadt, Fußball

Bis mindestens 2021: Almog Cohen bleibt ein Schanzer

Bis mindestens 2021: Almog Cohen bleibt ein Schanzer

Bis mindestens 2021: Almog Cohen bleibt ein Schanzer

Der FC Ingolstadt 04 freut sich, einen von der Konkurrenz stark umworbenen Leistungsträger langfristig an den Club binden zu können. Almog Cohen verlängerte seinen bis 2018 laufenden Vertrag bei den Schanzern vorzeitig um drei weitere Jahre und wird somit mindestens bis zum 30. Juni 2021 das Trikot des FCI tragen.

„Almog Cohen ist längst ein fester Bestandteil unseres Teams und hat sich im Laufe der Jahre zu einem wichtigen Führungsspieler entwickelt, der nicht mehr aus unserer Mannschaft wegzudenken ist. Er geht auf dem Platz mit seinem unbedingten Siegeswillen, maximalem Einsatz und voller Leidenschaft voran", erklärt Harald Gärtner, Geschäftsführer Sport und Kommunikation.

Mit seinen Eigenschaften stehe der 28-Jährige für die Vision der Schanzer und sei für die jungen Spieler dank seiner professionellen Einstellung ein Vorbild. "Auch neben dem Rasen identifiziert er sich zu 100 Prozent mit unserem Verein. Seine Vertragsverlängerung ist im Hinblick auf die kommende Saison ein tolles Signal", so der 48-Jährige weiter.

Insgesamt 83 Mal stand der Mittelfeldmotor für die Schanzer in der Bundesliga und 2. Bundesliga auf dem Platz. In der abgelaufenen Saison erzielte der 1,69 m große Defensivspieler sieben Tore für die Schanzer und steuerte zwei Assists bei.

Der israelische Nationalspieler zeigt sich nach der Vertragsunterzeichnung glücklich: „Ich freue mich über die Wertschätzung und das Vertrauen der sportlich Verantwortlichen und will das auch in Zukunft mit Leistung zurückzahlen. Ich fühle mich in der Schanzer Familie sehr wohl und habe mit meinem Verein noch eine Menge vor.“ Eins bleiben, auch in Liga 2, gelte daher für ihn wie für alle Spieler, Mitarbeiter und Fans: „Jetzt erst recht. Ich freue mich darauf, in ein paar Wochen wieder anzugreifen und alles für eine erfolgreiche Saison zu geben.“
Erstellt von

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
1 Benutzer online + 1.206 Gäste