Anzeigen

Marcel Gaus wird Schanzer

[462 Views | 0 Kommentare]

30.05.2017 | Ingolstadt, Fußball

Marcel Gaus wird Schanzer

Marcel Gaus wird Schanzer

Erfahrung für die Außenbahn: Marcel Gaus wechselt zum FC Ingolstadt 04

Der FC Ingolstadt 04 treibt seine Kaderplanungen für die neue Spielzeit 2017/2018 voran. Die Schanzer verpflichteten Offensivspieler Marcel Gaus. Der 27-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 bei den Donaustädtern.

Dem FC Ingolstadt 04 ist es gelungen, einen erfahrenen und umworbenen Außenbahnspieler zu verpflichten. Marcel Gaus, dessen Vertrag beim Liga-Konkurrent 1. FC Kaiserslautern ausläuft, wechselt ablösefrei auf die Schanz.

„Nach vier Jahren auf dem Betzenberg möchte ich eine neue Herausforderung annehmen. Auch wenn ich die Bemühungen des 1. FCK, meinen Vertrag zu verlängern, zu schätzen weiß, habe ich mich nach Gesprächen mit den sportlich Verantwortlichen beim FCI bewusst für den Weg der Schanzer entschieden. Ich freue mich darauf, das Team, das Umfeld und die Fans kennenzulernen. Ich kenne die 2. Bundesliga genau und möchte mit meiner Erfahrung und meinen Leistungen dazu beitragen, dass wir gemeinsam viele Erfolge feiern!“

Der 1,83 m große Marcel Gaus absolvierte mit seinen ehemaligen Clubs Fortuna Düsseldorf, FSV Frankfurt und dem 1. FC Kaiserslautern insgesamt 162 Zweitliga-Partien. Dort erzielte der gebürtige Düsseldorfer insgesamt 22 Tore und steuerte weitere 22 Torvorlagen bei.

„Marcel Gaus ist ein auf beiden Außenbahnen variabel einsetzbarer Spieler, der unserem Kader mit seiner Art auf und neben dem Platz sofort weiterhelfen kann. Er ist ein sehr schneller Mann, kennt die 2. Liga zudem sehr gut und hat selbst hohe Ziele, die er mit uns erreichen möchte“, freut sich Maik Walpurgis, Cheftrainer des FCI 04, auf den Schanzer Neuzugang.

Text und Foto: FC Ingolstadt 04
Erstellt von

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
2 Benutzer online + 1.139 Gäste