Anzeigen

Auch Brégerie bleibt dabei

[364 Views | 0 Kommentare]

02.06.2017 | Ingolstadt, Fußball

Romain Brégerie verlängert bei den Schanzern

Romain Brégerie verlängert bei den Schanzern

Romain Brégerie verlängert bei den Schanzern

Der FC Ingolstadt 04 kann einen weiteren Leistungsträger langfristig an den Verein binden. Romain Brégerie verlängert seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Der ursprüngliche Kontrakt mit dem Franzosen wäre im Sommer 2018 ausgelaufen.

Der Kader des FC Ingolstadt 04 nimmt immer konkretere Formen an. Innenverteidiger Romain Brégerie unterzeichnet einen neuen Vertrag bei den Donaustädtern, sodass „Brége“ noch mindestens drei weitere Jahre das Trikot der Schanzer trägt.

Romain Brégerie freut sich auf seine weitere Zeit in der Donaustadt: „Ich möchte auch in der 2. Bundesliga mit den Schanzern beweisen, dass wir ein Gewinn für die Liga sind. Mit harter Arbeit, Leidenschaft und der Unterstützung unserer Fans werden wir die Aufgaben gemeinsam meistern. Es wäre großartig, wenn ich in den nächsten Jahren noch einmal einen Bundesliga-Aufstieg mit Ingolstadt erleben könnte.“

Der 30-Jährige wechselte im Sommer 2015 vom SV Darmstadt 98 auf die Schanz. In der Bundesliga und im DFB-Pokal kam der 1,90 m große Innenverteidiger auf insgesamt 41 Einsätze im Trikot des FCI. Gerade in der vergangenen Saison bewies der Defensivspieler mit drei Treffern auch seine Torgefährlichkeit.

„Die Entwicklung von Romain Brégerie in unserer Mannschaft ist beachtlich. In vielen Spielen war er gemeinsam mit unserem Defensivverbund der Fels in der Brandung, kommunikativer Mitspieler und ehrgeiziger Antreiber auf dem Platz. Es ist schön, dass wir auch in Zukunft auf Romain bauen können“, erklärt Trainer Maik Walpurgis.
Erstellt von

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
2 Benutzer online + 1.139 Gäste