Anzeigen

Torjäger Kutschke kommt

[491 Views | 0 Kommentare]

11.06.2017 | Ingolstadt, Fußball

Torjäger Stefan Kutschke stürmt künftig für die Schanzer

Torjäger Stefan Kutschke stürmt künftig für die Schanzer

Torjäger Stefan Kutschke stürmt künftig für die Schanzer

Stefan Kutschke, einer der erfolgreichsten Torschützen der abgelaufenen Zweitliga-Saison (16 Treffer in 32 Partien), geht ab der kommenden Saison für den FC Ingolstadt 04 auf Torejagd. Die Schanzer erzielten vor dem Start in die neue Woche Einigung mit dem 1. FC Nürnberg, über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Kutschke unterschrieb beim FCI bis Sommer 2021 mit Option auf Verlängerung.

Zuletzt war der 28-Jährige eineinhalb Jahre an Dynamo Dresden verliehen, dort feierte er den Aufstieg in die 2. Bundesliga 2016 und trug in der vergangenen Spielzeit entscheidend zur spektakulären Saison der Sachsen bei (Platz 5 am Ende der Spielzeit). "Erstmals zieht es mich in meiner Laufbahn nach Oberbayern, ich freue mich daher auf viele neue Eindrücke, vor allem aber auf eine sportlich spannende Aufgabe. Der FCI ist ein ambitionierter Zweitligist und der Verein steht für Teamgeist und Leidenschaft. In den Gesprächen mit den Verantwortlichen war ich schnell überzeugt, den Weg der Schanzer langfristig mitzugehen. Ich wünsche mir, dass ich mit meinen Qualitäten zum Erreichen unserer Ziele beitragen werde", so der gebürtige Dresdner.

"Wir verfolgen Stefan schon lange und wissen um seine Ausnahmefähigkeiten auf und neben dem Platz. Tatsächlich gab es in der Vergangenheit schon zweimal den Versuch, ihn auf die Schanz zu holen, aber alle guten Dinge sind bekanntlich drei. Es macht uns stolz, dass wir ihn beim Trainingsstart dabei haben werden. Stefan ist ein echter Teamplayer mit Torinstinkt und passt auch charakterlich hervorragend zu uns", so Geschäftsführer Sport und Kommunikation Harald Gärtner über die Vorzüge des Angreifers.

Kutschke begann seine Profikarriere in Babelsberg (2008-2010) und spielte anschließend bei RB Leipzig (2010-2013), dem VfL Wolfsburg (2013-2014), dem SC Paderborn (2014-2015) sowie dem 1. FC Nürnberg (2015-2016), bevor er in seiner Heimatstadt für die SGD auflief. In diesen neun Jahren absolvierte er 232 Pflichtspiele (61 Treffer, 34 Vorlagen.

Text und Foto: FC Ingolstadt 04
Erstellt von

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
1 Benutzer online + 534 Gäste