Anzeigen

Patrick Ebert wird ein Schanzer

[154 Views | 0 Kommentare]

16.01.2018 | Ingolstadt, Fußball

Patrick Ebert wird ein Schanzer Foto: FCI

Patrick Ebert wird ein Schanzer Foto: FCI

Nachdem Patrick Ebert schon einige Tage bei den Schanzern mittrainiert hat, steht nun fest: Der 30-Jährige wird in der bevorstehenden Rückrunde für den FCI auflaufen. Der flexible Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2018 in der Donaustadt.

Der Neuzugang zur Verpflichtung: "Ich freue mich, dass es geklappt hat. Natürlich werde ich in den kommenden Wochen alles dafür geben, damit wir unsere Ziele in der Restrunde erreichen."

Sportdirektor Angelo Vier zum ersten Winterneuzugang: "In den vergangenen Tagen hat uns Patrick überzeugen können. Es wird sicherlich ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, bis er wieder bei 100 Prozent ist, aber wir wollen diesen Weg gemeinsam gehen. Zudem sind wir davon überzeugt, dass er die Qualität und Erfahrung besitzt, um uns weiterzuhelfen."

Mit Patrick Ebert schließt sich ein Routinier dem FC Ingolstadt 04 an. Der gebürtige Potsdamer durchlief bis 2012 die Jugendmannschaften und das Profiteam von Hertha BSC, ehe es ihn zu Real Valladolid zog. Nach einer Zwischenstation bei Spartak Moskau (25 Einsätze) wechselte Ebert 2015 wieder nach Spanien, dieses Mal zu Rayo Vallecano. Insgesamt absolvierte Ebert 72 Spiele in den zwei obersten spanischen Ligen und erzielte dabei 14 Treffer bei 16 Vorlagen.

Zuletzt war der Mittelfeldakteur vereinslos, bestritt aber bereits ein Testspiel mit den Schanzern gegen den KV Mechelen, bei dem er mit einem Eckball die Vorlage zum zwischenzeitlichen 2:1 lieferte.
Erstellt von

Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
3 Benutzer online + 1.206 Gäste